Die Plattform WWOOF – Worldwide Opportunities On Organic Farms – bringt biologisch wirtschaftende Höfe und interessierte Menschen aus der ganzen Welt zusammen. Junge Menschen in einer Orientierungsphase, aber auch Menschen, die mitten im Leben stehen und eine Auszeit oder Veränderung möchten, lernen so Land und Leute, Leben und Arbeiten hautnah kennen.

 

Wer sich für so einen Aufenthaltes bei uns interessiert und einige Zeit gegen Kost und Logis mit uns leben und arbeiten möchte, kann sich entweder direkt bei uns melden oder über unser Profil auf www.wwoof.de zu uns Kontakt aufnehmen.


Waldorfschülern bieten wir die Möglichkeit, bei uns ihr Landbaupraktikum zu absolvieren. Sie sind während dieser drei Wochen in unser Hof- und Arbeitsleben eingebunden. Die Schüler wohnen in einem Zimmer hier auf dem Hof, und wir versuchen, ihnen einerseits zu zeigen, wie so ein Arbeitsalltag bei uns aussieht, dass es natürlich anstrengend sein kann, aber auch wahnsinnig viel Freude bringt; andererseits bekommen die Jugendlichen ein Gefühl dafür, was das Zusammenleben in einer Gemeinschaft, das Arbeiten mit Kollegen bedeutet: Jeder einzelne bringt sich ein Stück weit ein, man ist füreinander da, kann sich Kraft geben und sich aufgehoben fühlen.

Aktuell arbeiten wir mit der Waldorfschule Würzburg, Mannheim und Dietzenbach zusammen.

 


 

Bereits seit 2008 findet bei uns jeden Sommer zu Beginn der Ferien das Zeltlager der Freien Christengemeinschaft Würzburg statt. Zehn Tage lang stehen dann Zelte in kleinen Gruppen auf unseren Wiesen, und 40 – 60 Kinder im Alter von 6 – 16 Jahren und ihre Betreuer genießen hier die Natur, machen Ausflüge, bauen Baumhäuser, spielen Theater… und lernen bei einer Aktion mit uns das Leben hier kennen – entsprechend der Jahreszeit ist das oft ein fröhliches gemeinschaftliches Einbringen der auf dem Feld  bereits getrockneten Zwiebeln.

 



Jede Woche kommt eine kleine Schülergruppe der Förderschule Weikersheim zusammen mit einem Lehrer für ein paar Stunden zu uns auf den Hof. Das sind Schüler, denen es einfach gut tut, sich zwischendurch körperlich zu betätigen und ihre sonst überschüssige Energie sinnvoll einzusetzen. Sie hacken Holz, mähen das Gras zwischen den Gewächshäusern und den Beeren oder packen für unsere Abokunden Kartoffeln ab.

 

 

Gärtnerei Louisgarde

Louisgarde 1

97990 Weikersheim

Tel Abo 09336/851

Mail Abo info@louisgarder-biokiste.de

--------------------------------------------------

Tel Gärtnerei 09336/1532

Fax Gärtnerei 09336/9799700

                                                                                                                                                                                                    Mail Gärtnerei gaertnerei@gaertnerei-louisgarde.de