"Im Märzen der Bauer...

...die Rösslein entspannt.", hab ich mal in einem Buch über Lied-Verhörer gelesen. März ist es schon lang nicht mehr und Rösslein haben wir auch keine, die wir entspannen können. Aber wir geben unser Bestes für die Zebus, die sich mal unterm blühenden Kirschbaum, mal unter den großen Weiden entspannen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

-chen und -lein machen alle Dinge klein, hab ich in der Grundschule gelernt.

Die Radieschen haben an dem Tag wohl geschwänzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das ist für alle, die mit phantasievollem Herzen durch die Welt gehen und sich durchaus vorstellen können, dass Radieschen im Bund wachsen - mit Gummi. Speziell für unseren Nachbarn, den Waldläufer, der uns zur Seite steht, beim Radieschen ernten und in anderen Dingen. Und für unsere liebe Praktikantin vom letzten Jahr, die uns manchmal besuchen kommt, uns hilft und wie ich mit den Tomaten-Pflänzchen spricht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    der Waldläufer und Nachbar... (Montag, 29 April 2019 07:06)

    ...danke für die schöne fotografische Bestätigung für die Vorstellung vom "Bund der Radieschen"...

 

Gärtnerei Louisgarde

Louisgarde 1

97990 Weikersheim

Tel Abo 09336/851

Mail Abo info@louisgarder-biokiste.de

--------------------------------------------------

Tel Gärtnerei 09336/1532

Fax Gärtnerei 09336/9799700

                                                                                                                                                                                                    Mail Gärtnerei gaertnerei@gaertnerei-louisgarde.de