Heile Welt? - ...über den Beetrand geschaut
Über den Beetrand geschaut · 31. Dezember 2022
So gern schreibe ich für euch und berichte von unserer Arbeit. Das macht meine Arbeit rund, lässt mich reflektieren und sammeln. Es befriedigt meinen Anspruch auf Transparenz und Teilhabenlassen. Viele von euch sagen mir, dass sie das so gern lesen. Ihr seid natürlich an all dem interessiert; ist es vielleicht auch das Bild von einem Stück heiler Welt, das da in euren Köpfen entsteht? Klar, wir stehen vor Herausforderungen wie Trockenheit, kaputten Maschinen, dem erfolgreichen...

Menschen und ihr Antrieb - Tillman Striffler, Waldmannshofen
Über den Beetrand geschaut · 05. Oktober 2022
„Ui, sind die groß! Ich bin doch erst vor zwei Tagen durchgegangen.“, stellte Tillman beim Blick auf die Zucchini ein bisschen überrascht fest, als ich im Sommer zum Fotografieren bei ihm war. Der Kontakt zu ihm ist immer sehr erfrischend. Weil er noch ein Stück Acker frei hatte, hat er mal eben ca. 100m Zucchini angebaut. Strifflers aus Waldmannshofen beliefern uns schon lang mit Möhren und Kartoffeln, früher Tillmans Vater Otto, jetzt hat Tillman die Betriebsleitung und sein Vater...

Unterwegs mit Bruno
Impressionen · 08. Mai 2022
An einem verregneten Tag vor geraumer Zeit war ich im angrenzenden Wald unterwegs. Es war magisch, alles war nass und frisch und im Sprießen und Blühen begriffen. Besonders fasziniert haben mich die leuchtend rosa Blütenstände der Fichten. Ich hatte einen starken Begleiter an meiner Seite, oft lautstark maunzend und beim Anblick der Wildschweine mit buschigem Schwanz.

Aprilwetter
Impressionen · 05. April 2022
Pünktlich zum 01. April macht er, was er will, dieser Monat. Wir haben die plötzliche Rückkehr des Winters gut überstanden. Die bereits gepflanzten Zucchini wurden gut zugedeckt mit Vlies und Noppenfolie, das Gurken- und Anzuchthaus heizen wir per Thermostat auf ca. 12°C. Weil wir im Freiland schon so einiges gesät und gepflanzt hatten, waren wir froh über die Schneedecke, die in den kalten Nächten einen gewissen Schutz bieten konnte. Die Schneelast hat aber auch einige Äste brechen...

Grüne Wände für die Gärtner…
15. März 2022
…gab es vor fast einem Jahr. Unsere weißen Wände hätten das Licht beim Dreh zu stark reflektiert und die Szene überstrahlt. Im April schon sind wir deshalb in unser Sommerhäuschen umgezogen. Das Team hatte sich auch andere Höfe in der Umgebung angeschaut, einzelne Szenen durchgespielt und eruiert, ob und wie das alles mit den Außenszenen zusammenpasst und sich letztendlich für Louisgarde entschieden. Als sie fertig waren mit unserer Wohnung, sah es so aus, als ob da jetzt andere...

Ein Blick in den Garten im März
Garten · 06. März 2022
Nach der lockerer strukturierten Winterzeit geht es ab Mitte Februar schlagartig wieder los im Garten - so fühlt es sich für uns zumindest immer an. Dann kommen nämlich die ersten Salat- und Spinatpflanzen von der Jungpflanzengärtnerei Natterer. Die Anzucht ist eine sehr zeit- und platzintensive Sache. Die Salatpflanzen, die wir Mitte Februar bekommen, wurden bereits vor Weihnachten ausgesät. Wenn wir das selbst machen würden, müssten wir viel mehr und vor allem viel früher heizen. So...

Was ist deine Bestimmung?
20. Februar 2022
Diese Frage trage ich seit einiger Zeit bei mir und lasse sie wirken. Lutz und ich, wir hatten den Film InnSaei - Die Kraft der Intuition gesehen und gegen Ende der Dokumentation taucht in irgendeiner Form diese Frage auf bzw. eine Aussage zum Zusammenhang zwischen Intuition und unserer Bestimmung. Mir ist der genaue Zusammenhang entfallen, aber die Frage nach meiner eigenen Bestimmung lässt mich seitdem nicht mehr los. Ich habe schon öfter erfahren, dass passende Fragen in mir wirken und mir...

Was ist los in der Obst- und Gemüsewelt?
Markt · 13. Februar 2022
Auf unseren Preisschildern könnt ihr ja sehen, woher die einzelnen Obst- und Gemüsesorten gerade kommen; über ein paar Dinge wollen wir euch aber trotzdem ab und an ergänzend informieren. Direkt aus Louisgarde von unseren Feldern, Gewächshäusern und dem Winterlager kommt jetzt nur noch Feldsalat, Postelein, ein bisschen Rotkohl und Knollensellerie – Kohl und Sellerie werden in den nächsten Wochen zu Ende gehen, dann ist das Lagergemüse komplett aufgebraucht. Vor ca. zwei Wochen haben...

Der Duft von Hyazinthen...
Garten · 08. Januar 2022
...steigt mir in die Nase während ich den Adventkranz auseinandernehme. Sie sind in meinem Kopf, die duftenden Blüten, denn mich überkommen urplötzlich Frühlingsgefühle. In meinem früheren Leben stand oft im ausklingenden Winter eine Hyazinthen-Zwiebel auf dem Tisch, die sich in der Wärme der Wohnung rasant entwickelt hat und deren Duft mich schier umgehauen hat. Zarte Farben und offene Fenster kommen mir in den Sinn, durch die die erste warme Frühlingsluft weht. Diese Freude auf den...

Ganz besondere Rinder
Über den Beetrand geschaut · 19. November 2021
Weidenahe Schlachtung bzw. Hofschlachtung und besonders die Betäubung auf der Weide ist für Tiere die stressärmste Art zu sterben. Immer mehr Betriebe in Deutschland und in anderen Ländern praktizieren das mittlerweile. Über den Uria-Hof habe ich vor kurzem berichtet, hier könnt ihr nochmal nachlesen, wenn ihr mögt.

Mehr anzeigen

 

 

Gärtnerei Louisgarde

Louisgarde 1

97990 Weikersheim

 

Tel Gärtnerei 0151-28596800

                                                                                                                 Mail Gärtnerei gaertnerei@gaertnerei-louisgarde.de

                                                                                                                                                  --------------------------------------------------

Tel Abo 09323-8765886

                                                                                                                                                                                                                                                      Mail Abo info@louisgarder-biokiste.de