Impressionen

Unterwegs mit Bruno
Impressionen · 08. Mai 2022
An einem verregneten Tag vor geraumer Zeit war ich im angrenzenden Wald unterwegs. Es war magisch, alles war nass und frisch und im Sprießen und Blühen begriffen. Besonders fasziniert haben mich die leuchtend rosa Blütenstände der Fichten. Ich hatte einen starken Begleiter an meiner Seite, oft lautstark maunzend und beim Anblick der Wildschweine mit buschigem Schwanz.

Aprilwetter
Impressionen · 05. April 2022
Pünktlich zum 01. April macht er, was er will, dieser Monat. Wir haben die plötzliche Rückkehr des Winters gut überstanden. Die bereits gepflanzten Zucchini wurden gut zugedeckt mit Vlies und Noppenfolie, das Gurken- und Anzuchthaus heizen wir per Thermostat auf ca. 12°C. Weil wir im Freiland schon so einiges gesät und gepflanzt hatten, waren wir froh über die Schneedecke, die in den kalten Nächten einen gewissen Schutz bieten konnte. Die Schneelast hat aber auch einige Äste brechen...

Auf Eis gelegt...
Impressionen · 11. Februar 2021
...ist einiges zur Zeit. Der Marktverkauf an der Waldorfschule fällt diese Woche aus, da wir bei diesen niedrigen Temperaturen das Obst und Gemüse auf der Fahrt und während des ganzen Vormittags nicht frostfrei halten könnten. Auch mit dem Obstbaumschnitt pausieren wir. Die niederstämmigen Topaz-Bäume sind bereits fertig, aber die Apfelbäume auf unserer Obstwiese warten nun noch ein bisschen; bei Frost können die Schnittstellen nicht gut verheilen. In der Zwischenzeit haben wir einen...


März-Impressionen
Impressionen · 15. März 2020
Es frühlingt in der Gärtnerei: Die Gewächshäuser sind komplett bepflanzt, die Mirabellenbäume und das Aprikosenbäumchen blühen und die Bienen summen, die Salate und Frühlingszwiebeln wachsen und unsere Zebus halten ihren Hintern in die Sonne. Für eine Bodenanalyse haben wir Bodenproben genommen und vor kalten Nächten krabbeln wir in den Vlies-Tunnel zu den Zucchinipflänzchen, um den Heizlüfter richtig einzustellen und die ungewöhnliche Atmosphäre im nächtlich beleuchteten...

"Im Märzen der Bauer...
Impressionen · 24. April 2019
...die Rösslein entspannt.", hab ich mal in einem Buch über Lied-Verhörer gelesen. März ist es schon lang nicht mehr und Rösslein haben wir auch keine, die wir entspannen können. Aber wir geben unser Bestes für die Zebus, die sich mal unterm blühenden Kirschbaum, mal unter den großen Weiden entspannen.

 

 

Gärtnerei Louisgarde

Louisgarde 1

97990 Weikersheim

 

Tel Gärtnerei 0151-28596800

                                                                                                                 Mail Gärtnerei gaertnerei@gaertnerei-louisgarde.de

                                                                                                                                                  --------------------------------------------------

Tel Abo 09323-8765886

                                                                                                                                                                                                                                                      Mail Abo info@louisgarder-biokiste.de